20.04.2010

PB macht das Dutzend voll

Was verbirgt sich unter der Hülle?

Die 4x4-Baureihe von PB Lifttechnik umfasst nun insgesamt zwölf Modelle von 13 bis 23 Meter. Sie ist in zwei Baubreiten (1,90 und 2,40 Meter) verfügbar und bietet Traglasten von 500 bis 1.100 Kilogramm. Die 4x4-Serie ist wahlweise mit Diesel- oder Elektroantrieb lieferbar.

Auf der bauma ist unter anderem die PB S151-19E 4x4 zu sehen. Mit 16kW Elektroantrieb und 5.500 Nm Getriebenennmoment ist die Maschine laut Hersteller auch für extreme Geländesituationen gerüstet.

PBs neue S151-19E aus der 4x4-Baureihe

„Die direkte und enge Kommunikation unseren Kunden ist dabei unsere wichtigste Quelle der Innovation“, kommentiert Dieter Pawlowski, Geschäftsführer von PB Lifttechnik GmbH. „Diese war auch hier der Auslöser dafür, die 4x4-Serie alternativ mit Elektroantrieb und automatischer Achsnivellierung (ohne Stützen) anzubieten. Wir hören unseren Kunden sehr genau zu, wenn zum Beispiel für den Tunnelbau oder für die Innenstadt besondere Anforderungen gewünscht werden.“

So ist man bei PB sehr zuversichtlich für die 2010er bauma, besonders was die Erschließung neuer Märkte anbelangt. Das Scherenprogramm umfasst mittlerweile 30 verschiedene Modelle und verzeichnet auch in den Exportmärkten konstante Zuwächse.

Ausgefahren

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK