18.03.2010

Platform Basket setzt auf Anhängerbühnen

Der italienische Arbeitsbühnenhersteller Platform Basket steigt ins Geschäft mit Anhängerarbeitsbühnen ein: Auf der bauma im April soll das erste Modell enzhüllt werden. Das Unternehmen arbeitet derzeit an einem 15- und einem 18-Meter-Modell, einem Gelenkteleskop mit Korbarm. Es verfügt über hydraulische Stützen. Auch ein 13-Meter-Modell soll im Laufe des Jahres folgen.

So soll die erste Anhängerbühne von Platform Basket aussehen

Die neuen Anhängerbühnen sollen sich an Vermietunternehmen richten. Sie sollen leicht, zuverlässig, günstig und benutzerfreundlich ausfallen, so der Hersteller. Weitere Details und Neuentwicklungen wird Platform Basket in München präsentieren.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK