09.02.2010

Erste Bewährungsprobe

Im November 2009 hat die Schmidbauer-Gruppe einen neuen Liebherr-Raupenkran LR 1600/2 übernommen. Gleich beim ersten Einsatz musste der neue Kran seine volle Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Im Industriehafen Bendorf nördlich von Koblenz waren zwei schwere Pressenteile, die per Schiff von einem Stahlwerk in England angeliefert worden waren, zu entladen, rund zwölf Meter mit dem Kran zu verfahren und dann auf Schwertransporter abzusetzen. Das schwerere Teil, der Pressenkopf, wog 335 Tonnen und musste bei einer Ausladung von 23 Metern aus dem Schiff gehoben werden. Der Kran war mit 42 Meter Hauptausleger, 36 Meter Derrickausleger, 65 Tonnen Zentral-, 150 Tonnen Drehbühnenballast und maximalem Derrickballast von 350 Tonnen ausgerüstet. Alles klappte wie geplant.

Premiere für Schmidbauers neuen Raupenkran LR1600/2

Schmidbauer kommentierte den Einsatz wie folgt: „Der LR 1600/2 bot für diesen Lastfall das optimale Leistungs- und Preisverhältnis. Aufgrund der Investitionen in diesen technologisch fortschrittlichen Raupenkran war es möglich, den Lastfall mit diesem Gerät zu bewältigen. Zudem erwies sich neben der guten Lastverteilung der Zwei-Meter-Raupenfahrwerke auch das variable Derricksystem aufgrund der beengten Platzverhältnisse am Einsatzort von entscheidendem Vorteil.“

Mit dem von Schmidbauer ausgewählten Ausrüstungsumfang lassen sich dem Hersteller gemäß nahezu alle verfügbaren Konfigurationen realisieren, woraus sich ein breites Einsatzspektrum ergibt. Mehr als 30 Geräte des Typs LR 1600/2 konnte Liebherr seit der Markteinführung im Jahr 2008 bereits an Kunden in aller Welt ausliefern.

Die Schmidbauer-Gruppe mit Hauptsitz in Gräfelfing bei München ist deutschlandweit an über 20 Standorten vertreten. Mit 250 Mobilkranen und 150 Schwertransporteinheiten bietet das Unternehmen Kranarbeiten, Montagen und Spezialtransporte – auch über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK