06.10.2008

Rochade bei Palfinger

Der Aufsichtsrat der Palfinger AG hat in seiner vergangenen Sitzung eine Rochade beschlossen.

Hubert Palfinger sen.

Hubert Palfinger jun. übernimmt demnach die Position des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden von seinem Vater, Kommerzialrat Hubert Palfinger. Dieser verbleibt als Mitglied im Aufsichtsrat. Er war Aufsichtsratsvorsitzender von 1997 bis 2003 und hat seine jetzige Position noch bis zum nächsten Jahr inne.


Hubert Palfinger jun.

Der Beschluss des Aufsichtsrates erfolgte mit sofortiger Wirksamkeit. Die Entscheidung ist ein weiterer Schritt im Übergabeprozess innerhalb der Familie Palfinger als Mehrheitseigentümer. Die Familie hält 65 Prozent der Anteile.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK