17.05.2019

Hybeko entert Schweden

Skandinavische Liftexpertise: Der norwegische Arbeitsbühnenanbieter Hybeko hat die schwedische Firma Liftexperten übernommen. Liftexperten hat seinen Sitz in Göteborg und wurde 2016 gegründet. Der autorisierte Genie-Händler mit fünf Mitarbeitern setzt im Jahr 40 Millionen Schwedische Kronen um (entspricht 3,7 Millionen Euro). Alle Mitarbeiter werden übernommen.

Hybeko-Chef Espen Johannessen sagt: „Wir sind sehr zufrieden mit dieser Akquisition, die ganz hervorragend zur strategischen Entwicklung von Hybeko passt. Schweden ist ein sehr interessanter Markt, und die beiden Unternehmen werden von Synergieeffekten in Bezug auf Kunden, Produktportfolio und Wissen profitieren“, ist er sich sicher. „Liftexperten wird eine eigenständige Tochtergesellschaft von Hybeko sein. Unser Ziel ist es, die positive Entwicklung fortzusetzen und eine komplette landesweite Organisation aufzubauen.“
Anders Åstrøm von Liftexperten mit Espen Johannessen und Svein Inge Forland von Hybeko sowie Peter Magnusson von Liftexperten (v.l.)


Hybeko, 1972 gegründet, ist in Norwegen Händler für Genie, Dinolift und Leguan Lifts und beschäftigt 54 Mitarbeiter. Hybeko baut auch seine eigene Tunnel-Scherenbühne.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK