16.04.2019

Mateco kauft Afron

Mateco hat den spanischen Händler und Vermieter von Hubarbeitsbühnen und Kranen, Afron, von der Afron Holding Gruppe zu 100 Prozent übernommen.

Afron wurde 1980 von Albert Gutknecht and Petra Donoso gegründet, verkauft und vermietet Hubarbeitsbühnen, Telekopstapler und Minikrane – zunächst in Spanien, später auch in Portugal sowie Chile und Panama. Das Unternehmen verfügt über eine Flotte von über 1.000 Maschinen, beschäftigt derzeit an die 100 Mitarbeiter und ist Händler und Importeur unter anderem der Marken Isoli, Platform Basket, Maeda, Ommelift und Haulotte.
Carlos Jordà of Mateco Spain (l.) und Alberto Gutknecht Donoso von Afron besiegeln den Deal

Afrons CEO Alberto Gutknecht-Donoso sagt: „Wir sind froh, mit einem der marktführenden europäischen Vermietunternehmen für Höhenzugangstechnik zusammen zu spannen. Innovation, Teamwork, erstklassiger Service und Kundezufriedenheit sind seit jeher die Schlüsselfaktoren unserer Strategie, die Mateco mit uns gemeinsam fortführen wird. Indem wir unsere Ressourcen und Fähigkeiten zusammenlegen, können wir noch mehr für unsere Kunden tun.“

Carlos Jordà, CEO Mateco Spanien, ergänzt: „Diese Übernahme bildet eine besondere Herausforderung, den familiären Geist, der seit 1980 bei der Afron herrscht, in unser Team von nun fast 250 Mitarbeitern zu integrieren und für die Zukunft zu erhalten. Matecos Position und Stellung in Spanien und Lateinamerika wird dadurch gestärkt und ausgebaut. In Spanien haben wir nun speziell in den wichtigen Regionen Andalusien und im Baskenland Stützpunkte. Es ist Teil unserer Strategie, auf der iberischen Halbinsel durch weitere Niederlassungen, die wir für das Jahr 2019 planen, stetig zu expandieren.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK