05.04.2019

Erster LG 1750 für die USA

Ob Trand da einen Trend setzt? Trand hat einen 750-Tonnen-Gittermast-Mobilkran des Typs Liebherr LG 1750 geliefert bekommen – den ersten in den Vereinigten Staaten. Der 8-Achs.Kran ist speziell für die Montage von Windkraftanlagen konzipiert und bietet als Option eine SX2-Auslegerkonfiguration und einen Schwerlastausleger für hohe Hubkapazitäten bei Hakenhöhen von bis zu 175 Metern. Die maximale Spitzenhöhe mit Wippspitze liegt bei 200 Metern.
Liebherr LG 1750

„Die jüngsten technischen Änderungen an den Achskonfigurationen machen den LG 1750 in den USA viel besser verfahrbar. Und die erhöhte Turbinenhöhe und -gewicht machen ihn zu einem Kran, der heute und in Zukunft produktiv sein wird,“ prognostiziert Jim Strobush, Liebherrs Produktmanager für Raupenkrane.
Mitarbeiter der Teams von Trand und Liebherr, die den ersten LG 1750 in die USA geholt haben

Hintergrund
Trand wurde 1990 gegründet und hat seinen Sitz in Pratt, Kansas. Das Unternehmen befindet sich im Besitz von Terry und Sandra Arnett, die es nach ihren Töchtern Tressa und Andrea benannt haben. Trand hat 1996 den ersten Kran erworben und betreibt heute eine Kranflotte von 27 bis 750 Tonnen sowie einen 18-Tonnen/9-Meter-Teleskoplader Xtreme XR4030.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK