26.03.2019

Pure Lifting kauft Reid Lifting

Reid Lifting mit Sitz in Wales, ein Hersteller von leichten Portal- und Davitkranen, ist von Pure Lifting übernommen worden, einer Holdinggesellschaft, die vor kurzem neu gegründet wurde. Der Wert der Transaktion, die mit Wirkung zum 5. März 2019 durchgeführt wurde, wird nicht veröffentlicht.

Übernommen werden alle Mitarbeiter und Vermögenswerte, nicht aber die Gebäude und Grundstücke des Unternehmens im Newhouse Farm Industrial Estate, das im Besitz von Nick Battersby verbleiben wird, dem ehemaligen Inhaber und scheidenden Geschäftsführer von Reid.

Der Verkauf des Geschäfts soll es Nick und Elisabeta Battersby ermöglichen, in den Ruhestand zu gehen, auch wenn beide dem Unternehmen noch verbunden bleiben werden. Als neuer Geschäftsführer übernimmt ab sofort Simon Luke die Firmenleitung. Er kann langjährige Erfahrung vor allem im Absturzsicherungssektor vorweisen, wo er mit Führungsaufgaben betraut war.
Der Firmensitz von Reid Lifting in Chepstow im Süden von Wales

Luke ist einer der Investoren, dich sich hinter dem erst vor kurzem gegründeten Unternehmen Pure Lifting verbirgt. Er sagt: „Nick und sein Team haben eine hervorragende Arbeit geleistet, um Reid als herausragenden Hersteller auf dem Markt für tragbare Hebezeuge zu positionieren. Wir freuen uns darauf, auf seinem Erfolg aufzubauen und nicht nur Expansions- und globale Wachstumspotenziale zu realisieren.“

Weiter meint Simon Luke: „Reid hat gute Arbeit geleistet, um die Einnahmen aus den europäischen Märkten und vielen anderen weiter entfernten Märkten zu maximieren, aber wir haben eine Reihe von Regionen mit Wachstumspotenzial vorgesehen, darunter die USA, Kanada und Südamerika.“
Nick Battersby (l.) und Simon Luke von Reid Lifting

Gründer Nick Battersby sagt: „Elisabeta und ich haben in den letzten 18 Monaten eine Exit-Strategie geplant. Wir haben in der Vergangenheit Kaufinteressen zurückgewiesen, aber der letztendliche Verkauf stellt den Abschluss eines sorgfältig gesteuerten Prozesses dar, der zu einem neuen Eigentümerkonzept führt, das das Unternehmen – und bestehende und potenzielle Mitarbeiter – auf die nächste Ebene führen kann. Wichtig ist, dass Pure in die bestehende Anlage investieren und von unserem Haus in Chepstow aus Ressourcen für globales Wachstum bereitstellen will. Elisabeta und ich freuen uns auf die weitere Expansion, wenn auch aus der Ferne.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK