13.03.2019

Hundertmark: „Hunderter passt hundertprozentig“

Volltreffer: Ein nagelneuer Tadano ist eine neue Erfahrung für die Firma Niedersächsischer Nutzfahrzeug Handel, kurz NNH. Das Unternehmen hat seinen Sitz im niedersächsischen Deensen, auf halber Strecke zwischen Hameln und Northeim, und ist Teil der Päuser-Firmengruppe mit 165 Mitarbeitern.

„Der Hunderter von Tadano passt hundertprozentig zu uns. Weil er sich für verschiedenste Jobs eignet, kommt er bei allen möglichen Anfragen als Taxi zum Einsatz. Auch im Bergedienst. So können wir die steigenden Anforderungen unserer Kunden perfekt bedienen“, erläutert Axel Hundertmark die Kaufentscheidung. Ein gebrauchter Tadano gehörte bereits zu seiner kleinen Kranflotte, die nun drei Exemplare umfasst.

Hundertmark weiter: „Der Kran muss laufen und laufen. Da kann man kein Sensibelchen gebrauchen. Da braucht man eine robuste Elektronik. Eine, die auch der Fahrer sofort kapiert. Und die auch komfortabel ist.“ Dass dies beim Tadano ATF 100G-4 der Fall ist, hat sich schon bei seiner Premiere gezeigt: Kurz nach der Auslieferung ging es auf die Baustelle – Betonteile stellen.
Thorsten Dietzel, Vertriebsgebietsleiter Tadano, mit Torsten Niemetz, Bernd Lorscheider, Eugen Weber und Axel Hundertmark von NNH (v.l.)

Hintergrund
NNH ist auf das Vermieten von Mobilkranen, Nutzfahrzeugen und Hubarbeitsbühnen sowie den Abschlepp- und Bergedienst spezialisiert. Hinzu kommt der Ausbau eines immer wichtigeren Standbeins: die Container-Chassis-Vermietung.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK