07.02.2019

Neuer Magni-Händler im Osten

Die Firma Henne Nutzfahrzeuge mit Hauptsitz in Wiedemar bei Leipzig ist zum neuen Magni-Händler für die Teleskopstapler des Herstellers in der Region Erfurt, Leipzig und Dresden ernannt worden.

Alexander Reisch, bei Magni Vertriebsleiter für Deutschland und Österreich, hebt hervor: „Wir sind gerade durch die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren mit Gruma Nutzfahrzeuge zuversichtlich, in Henne Nutzfahrzeuge, das zur Gruma-Gruppe gehört, einen kompetenten Partner mit Fach- und Branchenkenntnissen gefunden zu haben. Durch diese neue Partnerschaft können wir den gestiegenen Bedarf an Magni-Teleskopstaplern für diese Region effektiv und kundengerecht erfüllen.“

Derzeit wird der Mietpark mit drehbaren Teleskopstaplern ausgestattet: Zum Start wurde gleich eines der größten Modelle bestellt, ein Magni RTH 6.35 SH mit sechs Tonnen und Hubkraft und 35 Metern Hubhöhe. Mitgeordert hat Henne den drehbaren Gabelträger Romastor sowie weiteres Zubehör. Der große Roto ist gleich zur Langzeitmiete an die CG-Firmengruppe gegangen. Der Projektentwickler setzt ihn in Leipzig in der Altbausanierung ein.
Alexander Reisch (l.) mit dem Team von Henne und CG vor dem neuen Magni RTH 6.35 SH von Henne

Jens Blaut, Regionalleiter von Henne Nutzfahrzeuge, findet: „Mit Magni haben wir einen starken Hersteller an Bord, der unseren Kunden viele Sonderlösungen ermöglicht. Durch die innovativen Produkte können wir uns am Markt deutlich abheben und sehr gut auf die individuellen Kundenansprüche eingehen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK