30.01.2019

Skyjack: Mit Kraft durchs Gelände

Skyjack wird auf der ARA und bauma zwei neue, größere Scherenarbeitsbühnen für unwegsames Gelände vorstellen.

Die neuen Modelle, die auf der sehr erfolgreichen 17-Meter-Geländeschere SJ 9250RT aufbauen, sind komplett überarbeitet und neu gestaltet worden. Heraus kommen die SJ9253RT und die SJ9263 RT, beide mit der gleichen Gesamtbreite, den gleichen Decks und Verlängerungen von 2,34 Metern, bei etwas kürzerer Gesamtlänge.

Die 9263 wird nächsten Monat auf der ARA/Rental Show vorgestellt, während die 53er auf der bauma im April ihr Debüt feiern wird. Details zu den neuen Maschinen müssen noch bekanntgegeben werden. Beide sollen jedoch umfangreiche Updates und Verbesserungen gegenüber der SJ9250 beinhalten, einschließlich einer aktualisierten Version des Telematiksystems Elevate und neuer Steuerungen.
Die neue Skyjack SJ9263RT

Das Unternehmen modernisiert auch seine größeren elektrischen Scherenarbeitsbühnen: Es kommt die zweite Generation der SJ4740 mit neuem Bedienpult, aktualisierter Telematik, einem verbesserten Scherenpaket und einem neuen Schlaglochschutz (Pot Hole Protection). Darüber hinaus werden technische Weiterentwicklungen im gesamten Sortiment gezeigt.

Auch neu: Skyjack hat seinen ersten in Europa gefertigten Boomlift ausgeliefert; er stammt aus einem Linamar-Werk in Ungarn. In dem Werk ist die Produktion der beiden Gelenkteleskope SJ46AJ und SJ51AJ angelaufen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK