24.01.2019

Gebraucht und groß: Duo für Mediaco

Repariert, neu lackiert, neu beschriftet und mit Gewährleistung: Mediaco hat bei Liebherr zwei gebrauchte Gittermastkrane gekauft, einen acht Jahre alten Raupenkran LR 1600/2 und einen neun Jahre alten Mobilkran LG 1750. Die geringere Kapitalbindung bei Gebrauchtgeräten und die hohe Werthaltigkeit der Liebherr-Krane waren Mediaco zufolge wichtige Entscheidungsgründe.

Die Auftragslage für Kranarbeiten in Frankreich ist gut. Der LG 1750 fand nach Auslieferung sofort Arbeit beim Infrastrukturprojekt Grand Paris, der größten Baustelle Europas. Einer der ersten Kraneinsätze des LR 1600/2 war die Montage einer 140 Tonnen schweren Brücke in Blois, knapp 200 Kilometer südwestlich von Paris.
Der gebrauchte Neuzugang LR 1600/2, Baujahr 2011, montiert eine 140 Tonnen schwere Brücke in Blois

Mediaco hat für beide Großkrane die Nachrüstung des Derrrickballasts mit Vario Tray bestellt. Der LG 1750 wurde mit einer zusätzlichen Winde ergänzt, und die Ballastaufnahmen wurden so modifiziert, dass nicht nur die 12,5-Tonnen-Platten aufgelegt werden können, sondern auch die 10-Tonnen-Platten anderer Liebherr-Gittermastkrane, die bei Mediaco in vielen Niederlassungen bereits vorhanden sind.

Geschäftsführer Alexandre-Jaques Vernazza erklärt: „Der Kauf von Gebrauchtkranen bietet uns eine ganze Reihe von Vorteilen. Die Lieferzeiten sind kurz und die Kapitalbindung ist geringer. Liebherr-Krane haben eine bekannt hohe Werthaltigkeit. Gebrauchtkrane direkt beim Hersteller zu kaufen, gibt uns Sicherheit. Zudem werden wir durch den Liebherr-Service in Frankreich hervorragend betreut.“
Mediacos Neuer hört auf den Namen LG 1750 und ist Baujahr 2010


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK