17.01.2019

Mateco schnappt sich auch Pradel

Expansion ohne Ende: Mateco, größter Arbeitsbühnenvermieter im deutschsprachigen Raum, wächst weiter. Nach der Übernahme von Ciaman in Spanien ist nun wieder Deutschland an der Reihe: Zum Jahreswechsel hat der Stuttgarter Konzern die Pradel Arbeitsbühnen GmbH gekauft. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Cottbus und unterhält eine Niederlassung in Frankfurt an der Oder.

Gründer und Seniorchef Frank Pradel wie auch sein Sohn Nils Pradel sind aus dem Unternehmen ausgeschieden. Die restlichen acht Mitarbeiter wie auch der Mietpark mit 150 Maschinen sind übernommen worden, heißt es seitens der Firma Pradel. Mateco hat auf Nachfrage gegenüber Vertikal.Net lediglich die Transaktion bestätigt, aber keine Einzelheiten genannt.

Pradel Arbeitsbühnen wurde 1990 gegründet – und hat damit fast 30 Jahre lang existiert. Im Laufe der Zeit, so zeigt die Erfahrung, dürfte Mateco seinen Schriftzug und seine Marke auch dort ausrollen.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK