14.01.2019

Weldex greift bei Liebherr zu

Der schottische Kranvermieter Weldex hat einen Liebherr LR 11000 Raupenkran mit tausend Tonnen Traglast erhalten und erwartet noch weitere Neuzugänge aus Ehingen: sechs LTR 1060 Teleskopraupenkrane mit 60 Tonnen Traglast. Diese sollen im Februar folgen. Das Unternehmen hat allein in den letzten zwei Jahren 23 neue Raupenkrane bei Liebherr bestellt.
Der Liebherr LR 11000 kommt in Teil(ladung)en an

Ein Großteil der Krane ist bereits im Einsatz. Aus Nenzing wurden unter anderem zwei LR 1300, zwei LR 1160 und ein LR 1130 geliefert. Hinzu kamen aus Ehingen zwei LTR 1100, ein LR 1600/2 und ein LR 1500. Damit betreibt Weldex bereits zwei Exemplare des neuen 500-Tonners.

Firmeninhaber Dougie McGilvray erklärt: „Für uns ist es wichtig, unsere Produktpalette laufend auf dem neuesten Stand zu halten. Mit Liebherr verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Nicht nur die Produkte sind hervorragend, sondern auch der After-Sales-Service. Daher werden wir auch weiterhin Krane aus dem Hause Liebherr beziehen.“

1979 gegründet, hat Weldex seinen Sitz in Inverness im Nordosten Schottlands. Ein weiterer Standort befindet sich im englischen Alfreton in Derbyshire. Das Unternehmen, heute ein reiner Raupenkranspezialist, betreibt Krane von fünf bis 1.350 Tonnen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK