18.12.2018

Vom Kran vom Dach geschoben

Fataler Fehler: In Todtnau im Schwarzwald ist am Montagnachmittag ein Mann bei Arbeiten auf dem Dach seines Hauses schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Mann im Begriff, Dacharbeiten durchzuführen, wobei auch ein Kran zum Einsatz kam. Beim Bedienen des Krans muss dem 64-Jährigen wohl ein folgenschwerer Fehler unterlaufen sein: Beim Anheben von Baumaterial wurde der Mann den Angaben zufolge vom Kran vom Dach geschoben. Der Mann stürzte mehr als drei Meter in die Tiefe und schlug auf dem Boden auf. Der Schwerverletzte wurde von der Bergwacht geborgen und nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK