03.12.2018

Hematec setzt noch einen drauf

Bühne mit Mast und extra viel Last: Hematec wird im kommenden Jahr eine Neuheit enthüllen, den Helix 1004 XL. Der Helix 1004 XL ergänzt die bislang dreiteilige Produktfamilie, bestehend aus den Modellen Helix 1205 und 1508 sowie dem Industrie-Montage-Kran IMK 35500.

Wie die Eckdaten der bekannten Nomenklatur nahelegen, verfügt die neue Mastbühne über zehn Meter Arbeitshöhe und vier Meter Reichweite. Nur – was bedeutet das nachgestellte Kürzel XL? Nun, das steht für die besonders große Tragkraft des Arbeitskorbs, der bis zu 300 Kilogramm aufnehmen kann – in dieser Kombination derzeit am Markt einmalig.

Frank Rodert, Head of Sales für die Helix-Produkte, erklärt: „Die in der Vergangenheit immer häufiger werdenden Anfragen aus der Industrie und seitens der Arbeitsbühnenvermieter nach höherer Korblast in diesem Segment der Arbeitsbühnen haben uns dazu veranlasst, diese Anregung aufzunehmen und umzusetzen. Das Ergebnis ist eine Mastarbeitsbühne mit zehn Meter Arbeitshöhe, 98 Zentimeter Breite, Schwenken ohne Überhang, fast vier Meter seitliche Reichweite und 300 Kilogramm Korblast.“
So in etwa könnte der neue Helix laut Hersteller aussehen

Rodert frohlockt: „Die wohl derzeit weltweit einzigartigen Leistungsdaten haben einige Kunden bereits in der Planungsphase zur Bestellung bewogen.“ Dem breiten Publikum wird der Helix 1004 XL (neben den anderen Helix-Modellen) auf dem Hematec-Messestand in der Halle C4 auf der bauma 2019 in München vorgestellt, kündigt das Unternehmen an.

Kommentare