26.11.2018

Finger rückt auf

Zwischen- als Dauerlösung: Hartwig Finger, bislang Interimsmanager für Mitteleuropa und Mitglied der Geschäftsführung der Cramo-Gruppe, ist nun zum Executive Vice President für Mitteleuropa bestellt worden. Ursprünglich sollte Finger, der im Juni überraschend Dirk Schlitzkus abgelöst hatte, den Posten nur so lange übernehmen, bis ein Nachfolger gefunden ist.
Hartwig Finger

Hartwig Finger ist zudem Mitglied der Geschäftsführung der Cramo-Gruppe. Er berichtet direkt an Leif Gustafsson, den Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführer der finnischen Firmengruppe. Zuvor hatte Finger führende Positionen in der Dwyer Group und bei Imtech inne und war auch Geschäftsführer von Polygon Deutschland, einem führenden Akteur in der Branche der Bausanierung. Hier war er verantwortlich für die strategische Leitung, die kulturelle Veränderung und das Wachstum. Finger ist zudem Absolvent der Universität Maryland, wo er seinen Abschluss als Diplomkaufmann (MBA) gemacht hat.

„Ich freue mich sehr, Herrn Hartwig Finger in der Geschäftsführung der Cramo-Gruppe begrüßen zu dürfen“, sagt Vorstandschef und Gescäftsführer Leif Gustafsson. „Hartwig Finger hat bereits während der kurzen Zeit in unserem Unternehmen eine wichtige Rolle in der Entwicklung unseres Geschäfts in Mitteleuropa gespielt. Er ist eine engagierte Führungskraft, die ihren Fokus auf die Verbesserung unseres Angebots und die Schaffung von wahrem Kundenwert richtet.“ Außerdem hob der Firmenchef Fingers Erfolgsbilanz sowie seine Erfahrungen im Dienstleistungssektor hervor.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK