22.11.2018

Palfinger teleskopiert den Korb aus

Palfinger präsentiert teleskopierbaren Arbeitskorb für P 370 KS: Ab sofort gibt es auch für die 37-Meter-LKW-Bühne einen teleskopierbaren Arbeitskorb mit einer Korblast von 350 Kilogramm und integrierter Vorbereitung für das Powerlift-System. Die äußeren Abmessungen des eingeschobenen Korbs bleiben wie gehabt: 2,20 Meter breit, 80 Zentimeter lang und 1,10 Meter hoch. Der Korb kann mechanisch vom Boden aus in zwei Stufen (30 und 60 Zentimeter) ausgezogen werden und eine Gesamtbreite von 3,40 Metern erlangen.

Ausgezogen bietet dieser Korb deutlich mehr Bewegungsfreiheit beim Arbeiten, und der zusätzliche Platz ermöglicht die Mitnahme von sperrigem Material. Weiterer Vorteil: Mit einer einzigen Positionierung können nun größere Arbeitsflächen bespielt werden. Das ist besonders interessant für die Reinigung großer Fensterflächen sowie für die Wartung von Photovoltaikanlagen.
Eckdaten 370, 350, 340: Für die P370 KS erlaubt der auf 3,40 Meter ausziehbare Arbeitskorb eine Nutzlast von 350 Kilogramm

Erfolgreiches Kundenevent in Löbau
Die Produktvorstellung fand im Rahmen von Palfingers jährlichem Oktoberfest in Löbau statt. Rund hundert Kunden aus 15 Ländern folgten der Einladung des Arbeitsbühnenherstellers. Neben einer Werksführung wurden den Kunden die aktuellsten Innovationen sowie ausgewählte Bühnenmodelle gezeigt – einschließlich Mitfahrgelegenheit. „Mit diesem Event wollten wir unseren internationalen und nationalen Kunden einfach einen perfekten Rahmen bieten, um sich möglichst unbeschwert austauschen zu können“, erläutert Christian Eiring, Geschäftsführer Palfinger Platforms.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK