10.09.2018

Nationwide bekommt neuen Auftritt

Der britische Arbeitsbühnenvermieter Nationwide Platforms bekommt von der Konzernmutter Loxam einen neuen Markenauftritt verpasst. Das Scherenpaket, das sich im Loxam-Logo findet, hält nun auch bei Nationwide Einzug. Ergänzt wird das neue Firmenlogo um den Claim A Loxam Company, um die Familienzugehörigkeit klar herauszustellen.

Gerade erst war der neue Markenauftritt von Rapid Access vorgestellt worden. Die frühere Lavendon- und nun Loxam-Tochter ist im Mittleren Osten aktiv und dort ein großer Player.

Don Kenny, CEO von Loxam Powered Access, sagt: „Diese Änderung würdigt die Übernahme von Nationwide Platforms durch die Loxam-Gruppe und die Fusion von Loxam UK und Nationwide Platforms, um das größte britische Arbeitsbühnenvermietunternehmen im ganzen Land zu schaffen mit einer Flotte von 10.500 Maschinen und einem landesweiten Netz von Niederlassungen."

kenny weiter: „Zunächst wird das neue Branding auf unserer Website und in unserer Marketing-, Vertriebs- und Serviceliteratur eingeführt. In den kommenden Monaten werden unsere Mietgeräte, Fahrzeuge und Standorte mit dem neuen Markenauftritt aktualisiert. Wir sind stolz auf unsere neue Marke, die sich an die unserer Muttergesellschaft anlehnt. Ich freue mich, unseren vielen Kunden versichern zu können, dass es keine Änderung an der hohen Qualität der Dienstleistungen geben wird, die wir Ihnen bieten wollen.“
Das Logo von Loxam Access


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK