06.09.2018

Kran spaltet Haus

Spektakel trotz Debakel:In Orlando im US-Bundesstaat Florida ist am Dienstag ein LKW-Aufbaukran umgekippt. Der Kran krachte beim Heben von Dachschindeln auf das Haus, und der voll ausgefahrene Kranausleger zerteilte das Gebäude in zwei Hälften. Eine der Stützen war im weichen Boden eingesunken. Glücklicherweise befand sich zu dem Zeitpunkt niemand in dem Haus. So sind keine Verletzten zu beklagen.
Der Ausleger spaltet das Haus in zwei Teile

Der Dachdeckerfirma zufolge stammt der Kran aus der Flotte von Beyel Brothers und wurde vom Dachelementelieferanten angemietet – und offensichtlich ohne Platte oder Matte auf dem Rasen abgestützt worden. Der Kran lud gerade die letzte der vier Paletten ab, als er umstürzte. Dabei verfehlte er nur knapp einen Arbeiter.
Die hintere Stütze war auf dem Rasen aufgestellt ohne Unterlegmatten oder dergleichen

Zwei weitere Krane aus der Flotte von Beyel Brothers kümmerten sich um die Bergung der havarierten Maschine.
Die Unfallstelle aus der Vogelperspektive

Video ansehen (Quelle: YouTube):




Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK