30.08.2018

3,5-Tonner: Comet will 30-Meter-Marke reißen

Mit gleich zwei Weltpremieren kommt Comet aus Italien nach Hohenroda zu den Platformers' Days 2018. Eine davon klingt sensationell. Kurz durchatmen, denn Comet will die 30-Meter-Marke bei 3,5-Tonnen-LKW-Bühnen reißen und sich um die Krone in dieser Fahrzeugklasse bewerben.

Die neue „Eurosky 31/2/17 HQ Jib“ ist mit folgenden Daten angekündigt: 31 Meter Arbeitshöhe, bis zu 17 Meter Reichweite, 360-Grad-Arbeitsbereich – und 250 Kilogramm Korblast bei maximaler Reichweite! Das muss man gesehen haben. Außerdem bietet die Neuheit 360-Grad-Endlosdrehung, einen in beide Richtungen um 90 Grad drehbaren Korb sowie einen 230-Volt-Anschluss. Die Steuerung erfolgt rein hydraulisch.
Comets neue Eurosky 31/2/17 HQ Jib wird in Hohenroda enthüllt

Außerdem wird die neue Version der elf Meter Arbeitshöhe bietenden Spezial-LKW-Bühne Solar mit ihrem mächtigen 400-Kilo-Korb enthüllt. Sie ist ebenso als 15-Meter-Version zu haben.
Und die Solar 11 mit 400 Kilogramm Korblast


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK