21.08.2018

Nagano setzt auf Becker

Jay-Jay: Johannes Beckers Firma Arbeitsbühnen Becker übernimmt nun den Vertrieb für die Kettenbühnen des japanischen Herstellers Nagano. Dies wurde bereits auf dem Innovationstag in Fulda verlautbart; hier vermelden wir es extra und bitten, die Verspätung zu entschuldigen.

Der japanische Arbeitsbühnenhersteller Nagano hat Arbeitsbühnen Becker zum Händler für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt. Der Schritt ist neben der Ernennung von Vertimac in Belgien und von Pfeifer in den Niederlanden die insgesamt dritte Händler-Ernennung in Europa.

Nagano wurde 1968 gegründet und hat seinen Sitz in Chikuma in der japanischen Provinz Nagano - nordwestlich von Tokio. Das Unternehmen beabsichtigt, eine kleine Anzahl von Vertriebs- und Servicepartnern in den größeren Märkten Europas zu gründen, um seine kettengeführten Teleskop- und Gelenkteleskopbühnen dort abzusetzen.

Arbeitsbühnen Becker hat seinen Sitz in Marburg und ist auch Händler für Multitel und Holland-Lift.
Nagano heißt Arbeitsbühnen Becker im Händlerverbund willkommen


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK