20.08.2018

Dank Wippspitze

Im österreichischen Frastanz, einer Gemeinde im Westen des Landes an der Grenze zum Fürstentum Liechtenstein, installierte ein Liebherr-Mobilkran von Prangl große Regalbediengeräte in den Neubau eines Hochregallagers. Zum Einsatz kam ein LTM 1350-6.1 mit 42 Meter langer Wippspitze.
Zusammen mit einem LTM 1070-4.1 richtet der LTM 1350-6.1 das Montageelement auf

Rund zehn Tonnen schwer waren die Regalbediengeräte, die zur Montage durch Öffnungen im Hallendach in einem neu errichteten Hochregallager präzise positioniert werden mussten. Zusammen mit einem Liebherr-Mobilkran vom Typ LTM 1070-4.1, der auch die Rüstarbeiten am großen Fahrzeugkran besorgte, wurden die 28 Meter langen Elemente aufgerichtet. Insgesamt acht dieser Bediengeräte mussten bei Ausladungen von bis zu über 40 Metern in den modernen Industriebau gehoben werden.
Bei einer Ausladung von 42 Metern wird das Regalbediengerät durch das Dach des neuen Lagergebäudes abgelassen.

Für diesen Job war der LTM 1350-6.1 mit einer 42 Meter langen Wippspitze gerüstet und mit insgesamt 100 Tonnen Gegengewicht ballastiert worden.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK