09.07.2018

Auto kracht gegen Bühne

Im nordrhein-westfälischen Versmold ist ein Mann beim Baumschneiden schwer verletzt worden: Er war aus dem Korb einer Arbeitsbühne gestürzt, nachdem ein Auto gegen die Bühne gefahren war. Der 52-Jährige knallte auf den Boden und zog sich schwere Verletzungen zu, wie die Poliztei mitteilt. Der 25-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Warum er den Mann und die Maschine übersehen hat und um welchen Gerätetyp es sich handelt, blieb zunächst unklar. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 20.000 Euro. Der Unfall ereignete sich am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK