28.06.2018

Ein halbes Jahr im Voraus

Beim Kölner Motorenhersteller ist am Donnerstag der erste EU-Stufe-V-Motor produziert worden, ein halbes Jahr vor Inkrafttreten der neuen Emissionsrichtlinie. Deutz hatte im Herbst 2017 als erster Motorenhersteller weltweit ein EU-Stufe-V-Zertifikat erhalten. Mit dem ersten produzierten Serienmotor lösen die Kölner jetzt ihr Versprechen ein.
Werksleiter Michael Reimer (3.v.r.) gratuliert dem Technischen Projektleiter Markus Abele (Mitte) zum ersten Deutz EU-Stufe-V-Motor

Das erste Exemplar ist ein TCD 6.1. Der Reihensechszylinder mit 6,1 Liter Hubraum und 180 kW Leistung wurde im Werk Köln-Porz montiert und wird an den Händler Deutz Austria ausgeliefert. Werksleiter Michael Reimer erklärt: „Wir sind stolz, die Entstehung unserer ‚Stage V certified‘-Motoren jetzt mit dem ersten montierten Serienmotor zu finalisieren und damit unser Kundenversprechen zu erfüllen. Die Erfahrung bei hochentwickelten Abgasnachbehandlungssystemen zahlt sich jetzt in einem reibungslosen Anlauf der neuen Stufe-V-Motoren aus.“


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK