26.03.2018

Flachgelegt

Verkehrsunfall mit Mobilkran: Am Samstagnachmittag ist ein Mobilkran in Ihlienworth bei Cuxhaven von der Straße abgekommen und in einen Graben gekippt. Der Fahrer des 3-Achsers von Krupp war in südlicher Richtung gen Odisheim unterwegs, als das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und sich auf die rechte Seite in einen Wassergraben gelegt hat. Da lag es denn erst mal eine ganze Weile, schließlich konnte der Mobilkran am gleichen Tag nicht mehr geborgen werden.
Die Unfallstelle

Der 49-jährige Kranfahrer konnte sich selbst befreien und kam ohne Verletzungen davon. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte die Polizei nicht sagen. Klar ist nur, dass der Kran, ein Baum sowie eine Grundstückszufahrt beschädigt wurden. Die Feuerwehr musste Ölsperren in dem Graben auslegen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK