09.03.2018

3.000 Skyjack-Bühnen für Boels

Scheren und Telematik, das ist bisweilen eine Problematik – nicht so beim niederländischen Vermietunternehmen Boels Rental: Es hat mehr als 3.000 Scherenbühnen beim kanadischen Hersteller Skyjack geordert. Alle werden mit dem neuen Telematiksystem des Herstellers namens Elevate ausgestattet sein.

Der Großauftrag umfasst die Modelle: SJIII 3219, SJIII 3220, SJIII 3226, SJIII 4626, SJIII 4632, Elektroscheren vom Typ SJIII 4740 DC sowie die Geländescheren SJ6832 RTE, SJ6832 RT, SJ6826 RT, SJ8841 RT und SJ9250 RT. Dank des installierten Telematiksystems wird es Boels möglich sein, die Maschinen aus der Ferne zu überwachen, zu betreuen und Fehler zu beheben, frühzeitig Servicebedarf zu erkennen, die Akkuleistung im Blick zu behalten und auch den Standort der Maschine zu bestimmen.

Gerade erst hat Boels Rental bei JLG zugeschlagen und an die 750 Maschinen mit dem JLG-eigenen Telematiksystem Clear Sky gekauft. Siehe Vertikal.Net vom 29. Januar 2018: Boels bestellt im großen Stil bei JLG.
Skyjacks Innovationschef David Swan mit dem Elevate-Telematiksystem

Guy Cremer, Technischer Leiter bei Boels Rental, erklärt: „Wir haben nach einer Lösung gesucht, von dem nicht nur unsere Kunden profitieren, sondern wir auch. Wir haben nach einer Methode gesucht, mit der sich die Daten besser nutzbar machen lassen, Kunden aus der Ferne zu assistieren und auch Fehler an den Maschinen zu beheben. Einer der wichtigsten Punkte an Skyjacks Elevate-System ist die Programmierschnittstelle; so müssen wir nicht all unsere Geschäftsprozesse neu aufsetzen und können das Ganze in unser bestehendes ERP integrieren.“ (ERP steht für Enterprise-Resource-Planning, Anm. d. Red.)

Skyjacks Marketing-Chef Malcolm Early ergänzt: „Mit der Entwicklung von Elevate wollten wir die Hürden für die Einführung eines Telematiksystems senken. Das Entscheidende dabei war, das Erbe von On-Highway-basierten Systemen hinter uns zu lassen und ein echtes Off-Highway-Modell mit einer angemessenen Kostenstruktur anzubieten. Die bisherigen Telematiksysteme haben sich insbesondere bei kleineren Maschinen wie Elektroscheren kaum rentiert, sodass die Systeme sich nicht durchsetzen konnten. Die Tatsache, dass es in dieser Bestellung größtenteils um Elektroscheren geht, zeigt, dass nun eine Lösung für die ganze Maschinenflotte gefunden wurde. Das ist das A und O.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK