07.03.2018

Kontinuierlich ausgebaut

Seit über 15 Jahren hat Jaromin Minikrane im Programm. Jetzt nimmt der Oberhausener Kranvermieter einen Jekko JF 545 ins Portfolio hinzu. Damit stehen alleine über ein Dutzend verschiedene Minikrantypen zur Auswahl, freut sich Geschäftsführer Olaf Jaromin.
Carsten Bielefeld, Vertriebsleiter Nordkran, übergibt den Jekko JF 545 an Olaf Jaromin, Geschäftsführer von Autokran-Dienst Jaromin

Das Unternehmen hat kontinuierlich sein Angebot an Minikranen ausgebaut und setzt die Geräte in immer neuen Anwendungsgebieten ein.
Der JF 545 bringt "nur" 13,7 Tonnen auf die Waage

Der 15-Tonnen-Neuzugang Jekko JF 545 bringt selbst – im „nackten“ Zustand – lediglich 13,7 Tonnen auf die Waage. Mit Gegengewichten kommen noch bis zu 3,5 Tonnen hinzu, auch mit Korb oder zweitem Jib legt der Kran natürlich noch etwas an GEwicht zu. Darüber hinaus ist der JF 545 im Fahrzustand nur 1,84 Meter breit und 2,75 Meter hoch.

Kommentare

Alles klar, lieber Carsten. Danke für den Nachtrag. Wir haben die Meldung entsprechend angepasst.

08.03.2018

carsten bielefeld
Wir müssen bei dem Eigengewicht etwas korrigieren.....
inkl. Kontergewicht und Jib, 2. Drehmotor und 400V Option liegt das Gewicht bei ca. 18.200 KG

07.03.2018
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK