06.03.2018

Tagung II: Volles Haus in Ulm

So vielel wie noch nie: Einen Teilnehmerrekord konnte die IPAF bei ihrer diesjährigen PDS-Trainertagung in Ulm verzeichnen: Über 160 Interessierte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zog es ins Haus der Magirus-Brandschutztechnik, wo sie sich über die neuesten Entwicklungen und Angebote der internationalen Sicherheitsorganisation für Arbeitsbühnen und Höhenzugangstechnik informierten.

Neben der Möglichkeit, sich die Produktion von Feuerwehrdrehleitern und moderner Löschtechnik aus nächster Nähe anzusehen, trug sicherlich auch das attraktive Tagungsprogramm zum ‚Full House‘ bei. So gab es Vorträge und Einführungen kompetenter Referenten aus Berufsgenossenschaft, Industrie und Praxis zu aktuellen Themen wie Assistenz- und Sicherheitssystemen, Unfallstatistiken oder dem effizienten Einsatz von E-Learning bei der Bedienerausbildung.
Das Plenum machte seinem Namen alle Ehre

Weiter wurde über neue gesetzliche Rahmenbedingungen sowie anstehende Änderungen im Schulungsprogramm informiert. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung werden so auch die weltweiten IPAF-Trainings immer auf dem neuesten Stand gehalten.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK