09.03.2018

Cela setzt Spyder unter Strom

Äquivalente Eckdaten: Auch die Firma Cela passt sich dem Umweltgedanken an und bietet ab sofort die erfolgreiche Raupenarbeitsbühne Cela DT-25 Spyder mit rein elektrischem Antrieb an.

Sämtliche Parameter wie Arbeitshöhe, Reichweite, Außenmaße und Gewicht sind gegenüber der Dieselmotor-Variante unverändert, lässt das Unternehmen verlauten. Bei der elektrischen Maschine langt demnach eine Akkuladung für einen kompletten Tageseinsatz bzw. Arbeitstag. Zudem kann die DT-25 Spyder während des Betriebs mit 230 Volt aufgeladen werden.
Celas Prototyp DT25 Spyder


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK