07.11.2017

Hoeflon bezieht neues Hauptquartier

Der niederländische Minikranhersteller Hoeflon Compactkranen hat seine neuen Räumlichkeiten in Barneveld eingeweiht. Bislang standen dem Unternehmen lediglich 500 Quadratmeter Fläche zur Verfügung; nun sind es 3.200. Feierlich eingeweiht wurde der neue Firmensitz mit einem zweitägingen Tag der offenen Tür Anfang Oktober.

Am ersten Tag kamen rund 400 Gäste, am zweiten strömten an die tausend Besucher aufs neue Areal. Unter den Gästen auch der Lokalpolitiker Bennie Wijnne. Während des Events kamen exakt 2.030 Euro für einen guten Zweck zusammen, und zwar für eine Stiftung, die sich um Waisenkinder in Malawi kümmert.
So sieht das neue Werk von innen aus

Die Spinnenkrane des Herstellers waren natürlich ausgestellt

Bennie Wijnne begrüßt die Gäste

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK