25.10.2017

Aus vier Meter Höhe gestürzt

Am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 hat sich gegen 8.45 Uhr auf einer Baustelle in der Großen Gallusstraße in der Frankfurter Innenstadt ein Arbeitsunfall ereignet. Zwei Arbeiter, 30 und 51 Jahre alt, befanden sich im Korb ihrer Arbeitsbühne, um
Verschalungen für Betonarbeiten anzubringen. Die Arbeitsbühne kippte, und die beiden stürzten aus etwa vier Meter Höhe zu Boden. Beide Arbeiter wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallursache ist unklar; der Bühnentyp blieb ungenannt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK