07.09.2017

Alimaks neuer CFO tritt zurück

Der Finanzchef von Alimak, Per Ekstedt, ist aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten. Ekstedt wurde erst vor gut einem Jahr ernannt, hat seinen Job aber erst zum Jahresanfang 2017 angetreten. Er hat den Posten von Stefan Rinaldo übernommen, der befördert wurde zum Chief Operating Officer.

Per Ekstedt

Aufgrund seiner (nicht näher spezifizierten) Erkrankung geht das Unternehmen von einem längeren Fehlen Ekstedts in der Firma aus. Aus diesem Grund habe er sich zum Rücktritt entschlossen, gehört aber weiterhin dem Betrieb an. Der frühere Finanzchef und jetzige COO Stefan Rinaldo wird vorübergehend wieder in seine alte Rolle schlüpfen. Alimak ist bereits auf der Suche nach Ersatz.

Alimak-CEO Tormod Gunleiksrud sagt: „Per Ekstedt ist ein hochkompetenter und erfahrener Finanzchef, der dem Unternehmen beträchtlichen Mehrwert beschert hat. Wir danken ihm für sein Engagement. Wir freuen uns, dass Stefan Rinaldo sich bereit erklärt hat einzuspringen.

Ekstedt fügt hinzu: „Die Arbeit war sehr erfüllend und interessant, zumal in einer starken Wachstumsphase. Mein Gesundheitszustand hat sich jedoch nach und nach verschlechtert, und daher bin ich zu dem Schluss gekommen, dass diese Entscheidung die beste Lösung für alle Seiten ist.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK