08.09.2017

Enerpac bringt neue Schwerlastzylinder

Der niederländische Spezialist für Hochdruck-Hydraulikwerkzeuge Enerpac
hat neue Zylinder mit hoher Tonnage vorgestellt. Diese bieten laut Hersteller eine hohe Langlebigkeit und Seitenlastschutz bei exzentrischer Last. Eine Vielzahl von Merkmalen trage zur Aufrechterhaltung der Stabilität bei, erhöhe die Verschleißbeständigkeit und den Korrosionsschutz und sorge so für eine längere Nutzungsdauer, teilt Enerpac mit.

Wichtigste Merkmale der Zylinder der Summit Edition sind eine spezielle Oberflächenbehandlung, die zuverlässig vor Korrosion und Verschleiß schützt. Die neuste Lager- und Dichtungstechnologie bietet bis zu zehn Prozent Seitenlastbeständigkeit, so Enerpac. Eingeführt wurde die neue Generation zum 1. September 2017.
Enerpacs vier neue Zylinderserien für hohe Tonnagen


Das neue Sortiment der Schwerlastzylinder umfasst vier neue Serien:
die HCG-Serie: einfach wirkend, Rückstellung durch Schwerkraft, Kapazität von 50 bis 1.000 Tonnen
die HCR-Serie: doppelt wirkend, Rückstellung durch Hydraulik, Kapazität von 50 bis 1.000 Tonnen
die HCL-Serie: Feststellmutter, einfach wirkend, Rückstellung durch Schwerkraft, Kapazität von 50 bis 1.000 Tonnen
und die LPL-Serie: flach, Feststellmutter, einfach wirkend, Rückstellung durch Schwerkraft, Kapazität von 60 bis 500 Tonnen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK