23.06.2017

Zwei LHM 800 für die Emirate

Saqr Port Authority in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Teil der RAK-Gruppe, hat zwei LHM 800 bei Liebherr geordert. Beide Krane wurden in Schüttgut-Konfiguration geordert – eine echte Premiere. Der Ausleger ist 54 Meter lang; der Kran kann in dieser Konfiguration bis zu 144 Tonnen heben. Sie dürften dann die größten Hafenmobilkrane im Mittleren Osten sein, die dort im Schüttgutumschlag eingesetzt werden. Beide Krane sind mit Liebherrs wegweisenden Pactronic-System ausgestattet. Die Auslieferung soll im Frühjahr 2018 stattfinden.
Liebherr LHM 800

Cliff Brand von Saqr Port sagt: „Diese neuen Hafenmobilkrane werden uns dabei helfen, unsere Effizienz im Bulkhandling noch weiter zu erhöhen. Dank der hohen Traglasten bei großer Ausladung können wir unser Angebotsportfolio erweitern bis hinauf zur Capesize-Klasse. Das ist für die weitere Entwicklung unseres Hafens sehr wichtig.“
Tinte trocken: Günter Berthold von Liebherr mit Cliff Brand und David Owen von RAK Ports (v.l.)

Saqr Port betreibt acht Hafenmobilkrane von Liebherr; der erste kam vor 25 Jahren. Der Hafen befindet sich am Fuß des Hadschar-Gebirges im Norden der Vereinigten Arabischen Emirate.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK