22.06.2017

Weltgrößte Hafenmobilkrane getauft

2013 beauftragte der Terminalbetreiber Montecon aus Uruguay die Firma Liebherr damit, einen, nein: zwei Hafenmobilkrane zu entwerfen, die dazu in der Lage sind, bis zu 22 Reihen im Containerumschlag zu bedienen. Liebherrs maritime Sparte entwickelte den erstmals 2015 angekündigten LHM 800 auf Montecons Wunsch hin. Sonst wäre es womöglich dabei geblieben, dass der LHM 600 die Baureihe nach oben hin abrundet. Im vergangenen Sommer traten die beiden Kranriesen die Schiffsreise nach Montevideo an.
Wenn 25 um die Wette strahlen: Gruppenbild zur Krantaufe

Nun sind die beiden 308 Tonnen starken Hafenmobilkrane ausgeliefert und feierlich eingeweiht worden. In Betrieb sind sie schon eine ganze Weile lang. Der LHM 800 kann auch im Tandembetrieb eingesetzt werden – und dann 616 Tonnen heben. Auch Mitglieder der Familie Liebherr ließen es sich nicht nehmen, bei der Zeremonie dabeizusein. Dies unterstreiche die Wertschätzung, die man Montecon entgegenbringe, heißt es.
Mission erfüllt: Vier Jahre nach dem Startschuss sind die beiden LHM 800 ausgeliefert

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK