21.06.2017

Suisse Public kommt gut an

Vier Messetage, und das alle zwei Jahre: „Die diesjährige Austragung der Suisse Public hat auf ganzer Linie überzeugt“, sind sich die Veranstalter sicher. Besonders der neue Demopark, wo die Besucher bei einer Testfahrt selber Hand anlegen konnten, sei gut angekommen.
Messe vor Schweizer Bergpanorama: die Suisse Public in Bern

Vom 13. bis 16. Juni 2017 konnten sich die rund 20.000 Besucherinnen und Besucher auf der größten Schweizer Fachmesse rund um den öffentlichen Sektor informieren, Maschinen live erleben und spannenden Vorträgen lauschen. Die Messe wurde zum 23. Mal ausgerichtet.
Etliche Arbeitsbühnen waren zu sehen

Der Arbeitsbühnenhersteller Ruthmann Italia sprach von einer guten Veranstaltung. Das Unternehmen war mit seinem Schweizer Sales- and Servicepartner Hubitec als Aussteller vertreten und zeigte die Bluelift-Modelle SA 18/HB und SA 26 sowie die neue LKW-Arbeitsbühne RS 240 aus der Ecoline-Serie. Auch die Firmen Accès et Elévatique, Rosenbauer, Bronto Skylift, Schuler & Schuler, SkyAccess, Stirnimann und die UP AG waren mit ihren Maschinen vertreten, um nur einige zu nennen.
Der Stand von Ruthmann und Hubitec

Am 16. Juni gastierte die Wave Trophy mit über hundert Elektro-Teams auf dem Messegelände. Interessierte konnten am Abschlusstag der Suisse Public verschiedene Elektrofahrzeuge aus nächster Nähe betrachten und mehr über Elektromobilität erfahren. Die Wave Trophy ist die größte Elektromobil-Rallye der Welt.

Die nächste Suisse Public findet vom 18. bis 21. Juni 2019 in Bern statt.
Mal was Anderes

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK