22.05.2017

LTR 1100 für Dechant

Die Dechant Hoch- und Ingenieurbau GmbH hat ihren Maschinenpark um einen Liebherr LTR 1100 erweitert. Der 100-Tonner bietet 52-Meter-Hauptausleger, eine maximale Ausladung von 60 Metern und bis zu 83 Meter Hakenhöhe. Sein erster Einsatz führt den neuen LTR 1100 auf eine Baustelle in Lichtenfels, wo der Neubau eines Büro- und Produktionsgebäudes errichtet wird. Derzeit montiert die Raupe dort zwei Baukrane, darunter einen 200 E-CH 10 mit einer Hakenhöhe von 32,5 Metern. Anschließend wird der neue Kran auch die Montage der Betonfertigteile auf der Baustelle übernehmen.
Der LTR 1100 von Dechant meistert sein Debüt in Lichtenfels...

Dechant setzt auf die Marke Liebherr und verfügt bereits über einen LTR 1060, einen MK 63, einen MK 88 sowie einen LTM 1040, die bundesweit zu Montagen und Arbeiten an den eigenen Baustellen eingesetzt werden. Daneben betreibt das mittelständische Unternehmen mit knapp 500 Mitarbeitern auch eine ganze Reihe von Turmdrehkranen desselben Herstellers. Dazu kommen jeweils knapp 50 Radlader und Bagger, ein gutes Dutzend Arbeitsbühnen sowie viele weitere Maschinen und Geräte.
...wo er zwei Turmdreher montiert

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK