19.05.2017

750-Tonner für Mediaco

Beim Ausbau seiner Schwerlastkranflotte macht Mediaco Fortschritte: Das französische Vermietunternehmen hat bei Liebherr einen Gittermast-Mobilkran LG 1750 mit 750 Tonnen Traglast geordert, der im September ausgeliefert werden soll. Der 8-achsige LG 1750 verfügt über einen 140-Meter-Hauptausleger und erzielt eine maximale Hakenhöhe von 193 Metern.
Der LG 1750 von Liebherr mit 750 Tonnen Tragkraft

Im April frisch eingetroffen bei Mediaco ist allerdings ein weiterer 750-Tonnen-Großkran aus Ehingen: ein LTM 1750-9.1. Mit den beiden Neuzugängen verfügt Mediaco künftig über sechs Großkrane seiner sogenannten Maxilift-Flotte. Dazu gehören sonst noch zwei 700 Tonnen Terex/Demag AC 700, ein AC500-2 sowie ein 200-Tonnen-Raupenkran.

Die Großkrane sollen den französischen Vermieter in die Lage versetzen, in Frankreich Windräder bis 140 Tonnen und 110 Meter zu errichten. Die Mediaco-Flotte umfasst nun 640 Krane, von denen 25 Traglasten oberhalb von 300 Tonnen aufweisen. Das Unternehmen operiert von 60 Standorten aus und setzt im Jahr um die 300 Millionen Euro um.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK