07.04.2017

Neue Kran & Bühne mit großer APEX-Vorschau

Irgendwann muss man die Reißleine ziehen, einen vorübergehenden Schlussstrich, auch wenn beinahe Tag für Tag wieder eine neue Info von APEX-Ausstellern hereingeflattert kommt. In der April-Ausgabe von Kran & Bühne finden Sie die große Vorschau auf die wichtigste Arbeitsbühnenmesse des Jahres in Europa, die zum zweiten Mal am Standort Amsterdam stattfindet.

Anders die Vertikal Days: Sie feiern am 24./25. Mai 2017 ihre elfte Auflage und zugleich Premiere am prestigeträchtigen Standort Silverstone, wo sonst Formel1-Rennen ausgetragen werden. Auch zu den Vertikal Days haben wir eine kleine Vorschau für Sie.
Steve Filipov und „DTI“

„Wir wollen unser Stück vom Kuchen“, sagt Terex-Cranes-Chef Steve Filipov selbstbewusst und bestimmt, dennoch charmant. Im Interview erfahren Sie, wie er das Ruder beim gebeutelten Traditionshersteller wieder herumreißen will. Eines sei vorab verraten: Sein „Lieblingsbaby“ verbirgt sich hinter dem Kürzel DTI.

Wie Vermietunternehmen im Bühnen- oder Kranbereich sich neue Nischen oder Wettbewerbsvorteile erschließen, erfahren Sie ebenso, und zwar anhand zweier Beispiele: zum einen die Firma Paul Becker mit neuen Null-Emissions-Bühnen, zum anderen Mentner Krane aus Meißen mit maßgeschneidertem Minikran. Auch Hematec freut sich, dass der Helix-Ableger, der sogenannte Industrie-Montage-Kran, jetzt den Weg in die Vermietung gefunden hat.
Liebherr 710 HC-L am Montréal Tower

Wir beleuchten alles Neue zu Turmdrehkranen, und zwar insbesondere, wie steigende Gewichte zu Neuentwicklungen am oberen Traglastende führen. Personenlifte nehmen wir ebenso unter die Lupe wie Sondergeräte aus der Branche, darunter den – frisch prämierten – Puma 42GTX von Teupen wie auch speziell auf die Anforderungen der Luftfahrtbranche zugeschnittene Scherenarbeitsbühnen aus dem Hause PB.

Wir blicken zurück auf das Großevent Conexpo 2017, eine heiße Veranstaltung allemal, auf das Arbeitsbühnenforum des bbi wie auch auf die 25. internationale Kranfachtagung, diesmal an der Uni Magdeburg.
Hier gelangen Sie zu Kran & Bühne Nr. 142, April 2017.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK