14.02.2017

Neue Spitze für Nationwide Platforms

Die Lavendon-Gruppe besetzt den Chefsessel ihres britischen Vermietunternehmens Nationwide Platforms neu: Neuer Managing Director wird Wayne Smith. Er folgt auf Jeremy Fish, der Ende Februar zu Ardent Hire wechselt, dem mit 5.000 Maschinen größten Telestaplervermieter in Großbritannien. Fish war vor drei Jahren an die Spitze von Nationwide gerückt.

Wayne Smith ist erst im Mai 2016 zu Nationwide gestoßen, wo er als Corporate Strategy Director anheuerte. Zuvor hatte er zweieinhalb Jahre als Business Development Director für Aggreko gewirkt. Davor war er knapp zehn Jahre für den Zementhersteller Lafarge in China, Südostasien und Nordamerika tätig. Zuvor hatte er bei McMaster-Carr Supply und Accenture gearbeitet.
Wayne Smith

Lavendon-CEO Don Kenny sagt: „Die Ernennung von Wayne Smith sichert dem britischen Geschäft eine starke Führung und Fachkompetenz. Seitdem er bei uns ist, hat er eng mit der Branche zusammengearbeitet und an einer ganzen Reihe von operativen und strategischen Initiativen mitgewirkt. Ich habe keinen Zweifel daran, dass er das Geschäft positiv beeinflussen wird. Und ich freue mich, mit ihm zusammen die Marke Nationwide Platforms weiterzuentwickeln und größer zu machen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK