09.11.2016

GSR-Duo für Kreutzberger

Vor kurzem hat Kreutzberger mit Hauptsitz in Kronshagen bei Kiel kürzlich zwei in Hausfarbe lackierte GSR E179T von Rothlehner in Empfang genommen. Das 1984 gegründete Unternehmen stockt damit den Bestand an LKW-Bühnen um weitere zwei 17-Meter-Teleskopgeräte mit fahrzeugbreiter Abstützung auf. 250 Kilogramm Korblast und maximal 9,75 Meter seitliche Reichweite stehen zur Verfügung.

Das Familienunternehmen um die Geschäftsführer Dirk, Sina und Marc Kreutzberger schätzt die bewährte Einfachheit und die geringe Störanfälligkeit der vollhydraulischen Geräte bei gutem Preis-Leistungsverhältnis, wie es heißt. Neben den nunmehr vier Stück E179T sind bereits zwei Exemplare der größeren Variante E200T im Einsatz. In dem rund 500 Maschinen umfassenden Fuhrpark befinden sich alle Arten von Arbeitsbühnen von 6 bis 53 Meter. Seine erste GSR-Bühne hatte Dirk Kreutzberger übrigens bereits Mitte der 90er Jahre erworben.
Die beiden GSR E179T für Kreutzberger

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK