05.10.2016

Terex Cranes schafft neue Posten

Terex Cranes ernennt Frank Schröder zum Direktor Produktmanagement für All-Terrain-Krane und Suresh Natarajan zum Direktor Produktmanagement für Rough-Terrain-Krane. In diesen neu geschaffenen Positionen sind sie als Leiter der globalen Produktmanagement-Teams für die Entwicklung und Umsetzung der jeweiligen Produktlinienstrategien zuständig. Hauptgrundlage sei dabei das Feedback von Kunden und Mitgliedern der regionalen Vertriebsteams, so der Hersteller.
Haken drunter: Frank Schröder wird neuer Direktor Produktmanagement AT-Krane

Terex Cranes lässt hierzu verlauten: „Die Einrichtung und Besetzung dieser Stellen ist ein wichtiger Bestandteil des neuen Ansatzes von Terex Cranes für Produktkonstruktion, Produktentwicklung und Produktmanagement. Mit dieser Strategie erreicht das Unternehmen eine bessere Ressourcenausrichtung mit dem Ziel eines effizienteren Konstruktions- und Entwicklungsprozesses, der Innovation fördert, Qualität und Zuverlässigkeit der Krane steigert sowie die Produktentwicklung und Markteinführung beschleunigt.“

Terex-Cranes-Präsident Ken Lousberg erläutert den Ansatz wie folgt: „Wir haben für unsere vier globalen Produktlinien jeweils ein global aufgestelltes Produktmanagement-Team eingerichtet: All-Terrain-Krane, Raupenkrane, Rough-Terrain-Krane und Turmdrehkrane. Diese Teams werden eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um dafür Sorge zu tragen, dass die Produkte, die wir entwickeln, den heutigen und zukünftigen Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Gleichzeitig werden sie auch eng mit unseren lokalen Entwicklungsteams und den neuen Entwicklungskompetenzzentren zusammenarbeiten, um ein konsistentes Produktdesign zu gewährleisten.“ Doch damit nicht genug: Die Besetzung weiterer Positionen will Terex Cranes noch im Laufe dieses Jahres bekanntgeben.

Frank Schröder, Leiter des Bereichs Demag All-Terrain-Krane, ist seit 16 Jahren beim Hersteller aus Zweibrücken tätig. In dieser Zeit war er mit verschiedenen Aufgaben in der dortigen Fertigungszentrale betraut. Er begann seine Laufbahn bei Terex in der Konstruktionsabteilung, wechselte später auf verschiedene Managementpositionen im Kundensupport und bekleidete dann vier Jahre lang die Position des Direktor Service & Ersatzteile. Bis vor kurzem unterstützte Frank Schröder als Direktor Handel- & Produktsupport-Strategie die weltweiten Prozesse dieses Segments zur Verbesserung und Entwicklung von Vertrieb und Service.
Wechselt zurück zu Terex Cranes: Suresh Natarajan

Suresh Natarajan hatte zuletzt fünf Jahre lang bei Manitowoc als Direktor Global Engineering Services angeheuert, kehrt aber nun zu seinem früheren Arbeitgeber zurück, für den er bereits zwischen 2008 und 2011 tätig war. Nun als Leiter der globalen Produktentwicklung und -strategie.

Group Vice President Harry Bussmann freut sich über den Erfahrungszuwachs: „Sowohl Suresh Natarajan als auch Frank Schröder verfügen über eine umfassende Erfahrung in der Konstruktion und Entwicklung für Terex Cranes“, so der Manager, der fürs globale Engineering, Produktmanagement und Marketing verantwortlich zeichnet. „Die Beiden sind genau die Richtigen, um unsere Produktmanagementteams auf globaler Ebene zu führen und so unsere Technologie-Kompetenz zu stärken, unsere Kundenorientierung auszubauen und unsere Leistungsfähigkeit zu optimieren.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK