29.09.2016

Galabau zieht mehr Besucher an

Offiziell nennt sie sich europäische Fachmesse für den Gartenbau, Landschaftsbau, die Pflege und den Bau von Sportplätzen. Bekannter und prägnanter ist ihr Spitzname Galabau. Wie war die Ausgabe 2016? Einige Impressionen finden Sie hier.
Der Stand von Rothlehner

Pirtek war mit der Messe durchaus zufrieden

Für den Lectura Verlag war's ein Heimspiel

Die Messe öffnete vom 14. bis 17. September 2016 in Nürnberg zum 22. Mal ihre Tore. In 13 Messehallen zeigten 1.321 Aussteller vier Tage lang ihr komplettes Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen, darunter naturgemäß auch eine Reihe von Arbeitsbühnen, bevorzeugt auf Kettenfahrwerk. Mehr als 64.000 Fachbesucher (gegenüber zuletzt rund 60.000) wollten sich dies nicht entgehen lassen.
Hematec zeigte seinen Dino 185 XTC II

Viel los bei Ommelift

Das Dornlift-Team präsentiert die neue Lightlift 15.70 Performance IIIS und die Biibi-Raupenschere von Almac

Auch Teupen war in Nürnberg am Start

Die nächste Galabau findet vom 12. bis 15.September 2018 in Nürnberg statt.
Manitou zeigte einen Querschnitt aus seinem Portfolio

Oil & Steel setzte auf seine Octopus-Raupen wie hier die 14

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK