28.09.2016

Gegen Brücke geknallt

Der Fahrer des Transportfahrzeugs hatte am Dienstagnachmittag einfach vergessen, den Ladekran wieder korrekt einzufahren. Das rächte sich bitterlich, denn erst als er mit seinem Gefährt gegen die Brücke bei der Porte de la Chapelle im 18. Arrondissement im Norden von Paris krachte, wurde er auf seinen Fehler aufmerksam gemacht – auf die harte Tour. Ein Knall, ein heftiger Aufprall, bei dem das Fahrzeug mehrere Verkehrsschilder abgeräumt hat – der Fahrer wurde schwer verletzt und musste von den Rettungskräften herausgeschnitten werden. Die Statik der Brücke, über die nur Güterzüge fahren, ist trotz des Aufpralls nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.
Der Aufprall war heftig, der Fahrer wurde schwer verletzt

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK