27.09.2016

Felbermayr eröffnet in Bayern

Am 23. September 2016 hat Felbermayr seinen rund 40.000 Quadratmeter großen Standort im Gewerbegebiet von Sulzemoos feierlich eröffnet. Hier sind die beiden Tochterunternehmen Wimmer Maschinentransporte und Hagn Umwelttechnik zuhause. Sulzemoos liegt mehr als 30 Kilometer außerhalb von München im Landkreis Dachau und quasi direkt an der A8.
Felbermayr-Geschäftsführer Wolfgang Schellerer; Holding-Chef Horst Felbermayr; Bürgermeister Gerhard Hainzinger; Seniorchef Horst Felbermayr; Michael Altschäffl, Prokurist Hagn Umwelttechnik, sowie Holger Steegmann, Prokurist Wimmer Maschinentransporte

Rund 250 Gäste kamen zur feierlichen Eröffnung, darunter Kunden und Partner wie auch Felbermayr-Führungskräfte. Diese machten sich vor Ort ein Bild über das auf Spezialtransporte, Industriemontagen und Kranvermietung spezialisierte Unternehmen Wimmer. Die auf Deponiebau und Umwelttechnik fokussierte Firma Hagn zeigte einen Kurzfilm über die Sanierung eines Kraftwerkkanals.

Für Wolfgang Schellerer, den Geschäftsführer der Felbermayr Transport- und Hebetechnik, zugleich Mitinitiator des Standorts Sulzemoos, ist dieser ein Meilenstein: „Die Entwicklung des Unternehmens Wimmer seit der Übernahme vor fünf Jahren ist beeindruckend, aber auch beispielgebend für viele andere erfolgreiche Bereiche.“

Der Nachmittag des Eröffnungstages war den Familien der rund 150 Mitarbeiter am Standort gewidmet. Umgeben von Hüpfburg und Luftballonstart konnten sich die zahlreichen Kids ein Bild vom Arbeitsplatz ihrer Eltern machen.
Der neue Felbermayr-Standort in Sulzemoos

„Es ist schon gewaltig, was hier in nur acht Monaten entstanden ist“, freut sich die Eigentümerfamilie Felbermayr über die zügige Fertigstellung des neuen Standorts. Groß ist auch die Freude bei den Chefs der Felbermayr-Tochterunternehmen Wimmer Maschinentransporte und Hagn Umwelttechnik. „Hier haben wir ideale Bedingungen, um die Anforderungen unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen“, kommentieren Holger Stegmann von Wimmer Maschinentransporte und Michael Altschäffl von Hagn Umwelttechnik die Möglichkeiten auf etwa 10.000 Quadratmetern Büro-, Lager- und Werkstattfläche.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK