23.09.2016

Noch 'ne Neuheit

Auf der IAA in Hannover hat Hiab auch einen Jonsered-Kran im Schlepptau. Der neue Kran mit einem maximalen Lastmoment von 11,3 Metertonnen wurde dafür entwickelt, Bauschutt von Aushubarbeiten zu sammeln und zu entfernen. Er sei zudem für den Transport und die Anlieferung von Füllmaterial wie Sand und Kies prädestiniert, heißt es. Erstmals gezeigt wurde er im April auf der CV Show im englischen Birmingham.

Der neue Doppelhochstand erlaubt es dem Kranführer, auf beiden Seiten der Säule zu stehen. Der Kranführer kann schnell seinen Standort von der rechten zur linken Seite der Kransäule wechseln, um die Stelle mit der stets optimalen Sicht über den Arbeitsbereich einzunehmen.
Hiabs neuer Recycling-Kran Jonsered 1200RS

Jon Lopez, Vice President für Forstkrane bei Hiab, meint:
„In der sich schnell urbanisierenden Welt wird Effizienz beim Recycling immer wichtiger. Das Sammeln und Entfernen von Bauschutt muss bei Arbeiten in einer städtischen Umgebung sicher und schnell erfolgen. Unsere Antwort auf diesen Bedarf ist der neue Jonsered 1200 RS Recycling-Kran.“

Toni Ahvenlampi, Senior Produktportfolio Manager für Forstkrane, erklärt: „Die Gesamtbetriebskosten sind ein Thema, das in unserer neuen Produktentwicklung einen hohen Stellenwert hat. Bei diesem Kran haben wir optional eine Verstellpumpe verfügbar gemacht, was dank niedrigerer Öltemperaturen einen geringeren Treibstoffverbrauch sowie eine längere Lebensdauer des Öls ermöglicht. Ein weiterer wichtiger Punkt war, ein sicheres, ergonomisches und gut funktionierendes Arbeitsumfeld für den Kranführer zu gewährleisten.“

Zu den Sicherheitseigenschaften bei dem neuen Kranmodell gehören Überlastschutz sowie die Variables Stabilitätslimit (VSL)-Funktion. Der Schutzsektor für den Kranbediener (OPS) schafft eine virtuelle Sicherheitskabine, die den Kranführer schützt, wenn er den Kran vom Hochstand aus bedient.

Kommentare

HIAB und damit LOGLIFT JONSERED bringen neue Produkte- gut für den Markt und den Wettbewerb. Das Bild zeigt einen schönen Kran mit einem starken Wipparm. JONSERED hat schon in der Vergangenheit gute Krane gebaut und wird dies wohl fortsetzen.
Man darf gespannt sein -

26.09.2016
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK