16.09.2016

Rauf für runter

Buddeln im Wüstensand: Ein Team aus 28 Turmdrehern von Potain kümmert sich um die Hub- und Bauarbeiten an der neuen U-Bahn in Riad in Saudi-Arabien. Das neue U-Bahn-System, das von drei internationalen Konsortien gebaut wird, soll insgesamt 96 Stationen umfassen – das größte im Mittleren Osten. Und obendrein ist das Projekt die größte einzelne Infrastrukturmaßnahme in der – an Großprojekten nicht gerade armen – Geschichte Saudi-Arabiens.

„Wir haben den Kunden davon überzeugt, Potain-Krane einzusetzen“, berichtet Michael Koudmani von Arabian Towers Company (ATE), einer Tochterfirma von NFT. „Die Krane können bei räumlich beeengten Verhältnissen gut arbeiten und verfügen über extrem hohe Hubgeschwindigkeiten, sodass das Riesenprojekt im Zeitplan bleibt.“ NFT aus Abu Dhabi wurde 1981 gegründet; die Firma ist in 32 Ländern aktiv und einer der größten Potain-Händler weltweit.
Beim diesem U-Bahn-Projekt im Mittleren Osten sind 28 Potain-Krane involviert

Im Einzelnen sind bei dem U-Bahn-Projekt in Riad am Start:
- sechs MCT 205
- zwölf MC 310 K12
- ein MD 365 B
- drei MCT 385 L20s
- ein MC175 B
- zwei MC 205 Bs
- drei MC 235s.

Alle Krane – sie bauen die U-Bahn-Linien 3,4 5, und 6 – wurden von ATE an den Bauträger vermietet. Die erste Tranche an Kranen traf im November 2015 ein; die letzten Exemplare kamen Anfang dieses Jahres an. Das halbe Dutzend MCT 205er befindet sich derzeit im Dauereinsatz: In zwei Schichten sind sie täglich 20 Stunden im Einsatz. Alle operieren auf einer Höhe von 44,4 Metern. Die 28 Krane insgesamt werden den jetzigen Planungen zufolge für mindestens weitere 18 Monate vor Ort verbleiben. Ende 2018 soll das Projekt kranseitig abgeschlossen werden, sodass die Gesamtfertigstellung des Netzes mit einer Streckenlänge von 176 Kilometern im Jahr 2019 erfolgen soll.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK