06.09.2016

Bühne in Kletterhalle

In der Kletterhalle des Deutschen Alpenvereins Ravensburg hilft künftig eine Raupenbühne der Marke Ihimer bei Wartungsarbeiten an Kletteranlage und Gebäude. Die neue LEM 1800 feierte in diesem Frühjahr ihre Premiere auf der bauma. Mit ihren 18 Metern Arbeitshöhe und 9,2 Meter Reichweite deckt das Gerät den notwendigen Arbeitsbereich in der Halle sehr gut ab. Die Raupenbühne hat Vollausstattung, zu der unter anderem auch Funksteuerung und Abstützautomatik gehören. Die Lieferung erfolgte durch den Händler Ommelift.
(v.l.) Markus Bruckmann vom Deutscher Alpenverein (DAV), Erwin Beck, Gebietsverkaufsleiter Süd Ommelift, und Uli Theinert vom DAV

Kommentare