24.08.2016

Hiab lässt den X-HiPro 558 (erneut) vom Stapel

Hiab präsentiert den neuen Ladekran X-HiPro 558 für 3-Achs-LKW auch in Hannover: Mit einem Lastmoment von 55 mt ist das jüngste Familienmitglied der Großkranserie, na klar, für das Heben schwerer und sperriger Lasten konzipiert. Maximal 10,8 Tonnen nimmt der 558 bei 4,6 Meter Ausladung an den Haken. Seine maximale Hakenhöhe liegt bei 17 Metern. Horizontal reicht er bis auf 14,5 Meter hinaus. Dort hebt er noch 3,15 Tonnen. Das Gesamtgewicht des Krane beträgt 5.500 Kilogramm, abhängig von der Krankonfiguration.
Der X-HiPro 558 von Hiab

Joakim Andersson, Senior Vice President Ladekrane, betont: „Unsere Großkranserie umfasst unsere stärksten und leistungsfähigsten Produkte. Sie deckt heute die gesamte Bandbreite an Ladekapazitäten ab und meistert selbst die schwierigsten Hubaufgaben.“

Und sein Kollege Marcel Boxem, Direktor Schwerlastkrane, fügt an: „Der X-HiPro 558 bietet 20 Prozent mehr Hubleistung als andere Krane von entsprechender Größe. Dank unseres optimierten EP-Kranarmsystems, das über längere und leichtere individuelle Verlängerungen verfügt, bietet der Kran eine optimierte Reichweite und eine höhere Hubleistung bei sperrigen Lasten. Wir haben den Hiab X-HiPro 558 bereits auf der Bauma vorgestellt, und er hat großes Interesse bei den Besuchern geweckt“, schildert Boxem. Das soll er nun in Hannover erneut hinbekommen.

Die IAA Nutzfahrzeuge 2016 findet vom 22. bis 29. September in der niedersächsischen Landeshauptstadt statt. Hiab finden Sie im Pavillon P35 im Freigelände unter dem Expodach.

Kommentare

Der Markt, leistungsstarke Grosskarne auf 3 Acher anzubieten, ist sehr interessant ( aus verschiedensten Gründen ) HIAB und Palfinger zeigen Wege, andere Hersteller werden auch Varianten präsentieren. Gespannt, wie sich die Marktverhältnisse nun aufzeigen und wie die Kunden kaufen. HIAB zeigt eindrucksvoll neue Lösungen.

29.08.2016
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK